Zum Weiterlesen

In dieser kleinen Übersicht werden Bücher bibliographisch vorgestellt, die mir bei der Beschäftigung mit Titelbildern bzw. Buchcovern weitergeholfen haben. Die Übersicht ist alphabetisch nach Verfassern gegliedert. Weitere (und zukünftige) Informationen zur Sekundärliteratur unter: http://trivialitas-rezensionen.blogspot.de/


Antonio FAETI / Paola PALLOTTINO
L'illustrazione nel romanzo popolare.
Tavole originali dalla collezione Rava (1907-1938)
Umberto Allemandi & C. 1988
160 pp., ill.
ISBN: 9788842201397

- Das Buch liegt mir nicht vor -




"Volume cartonato 160 pag. BN e COLORE 21,5x31 cm. L'illustrazione nel romanzo popolare : tavole originali dalla collezione Rava (1907-1938) / Antonio Faeti, Paola Pallottino. (Pubbl. in occasione della mostra omonima: Torino Esposizioni, 19-23 maggio 1988. Tavole degli artisti: Giove Toppi, Tancredi Scarpelli, Pietro Rivalta, Ferruccio Moro... " (Werbetext)

Frank G GERIGK
Johnny Bruck.
Perry Rhodan - Illustrator.
Der meistgedruckte Künstler des Universums.
Werke und Geheimnisse
Marlon | Moers 2013
318 pp., ill.
ISBN: 979-3-943172-18-8

Eine umfassende, reich illustrierte Arbeit über den wichtigen deutschen Illustrator Johnny Bruck. Neben seinen frühen Arbeiten für Leihbücher und Romanhefte der unterschiedlichsten Genres, steht seine Arbeit für die Perry Rhodan Serie im Mittelpunkt der Darstellung. Hier werden in akribischer Kleinarbeit zahlreiche Titelbilder aufgeschlüsselt, wobei auch die Quellen der Illustrationen dokumentiert werden. - Wichtige Monographie vor allem für die zahlreichen Science Fiction Fans und -Sammler.


Hans-Martin HEIDER / Eberhard URBAN (Hg.)
Firuz Askin
Illustration
Heider Verlag | Bergisch Gladbach 2010
168 pp., ill.
ISBN: 978-3-87314-414-5

"Seine Bilder haben Generationen, ob Groß oder Klein, bewundert und zum Griff einer Lektüre oder eines Hörspiels verführt. Meist geschah dies ohne zu wissen, wer denn der Schöpfer dieser Werke ist. Nach mehr als 50 Jahren künstlerischer Arbeit in Deutschland präsentieren wir zu diesen Meisterwerken der Illustration endlich deren Macher: FIRUZ ASKIN Die Themenvielfalt von Askin ist nahezu unbegrenzt: Klassische Filmplakate, Piraten und Seewölfe, Wilder Westen, historische Darstellungen, Gothic, Karl-May-Bilder und schöne Frauen bannte er gekonnt mit Pinsel und Farbe auf seinen Zeichenkarton. Zu seinen Auftraggebern zählen neben renommierten Illustrierten wie Bunte, Frau im Spiegel, Bravo (u. a. Monroe- und Elvis-Starschnitte) oder Münchner Illustrierte auch Verlage wie Bastei-Lübbe, Pabel-Moewig, Goldmann, Karl-May-Verlag, Weltbild und Domino, deren Bücher nicht selten mit einem Cover von Askin geschmückt wurden. Auf 168 reich bebilderten Seiten präsentiert der neue Bildband aus dem Heider Verlag „Firuz Askin – Illustration“ die schönsten Arbeiten des Künstlers in einer hochwertig gedruckten, großformatigen Hardcoverausgabe. Die Ausgabe ist auf 500 Bücher limitiert." (Werbetext)

Alfred KELSNER [mit Eckhard SCHWETTMANN]
Perry Rhodan - Illustrator AlfredKelsner
Space Art - phantastische Welten
Marlon | Moers 2014
285 pp., ill.
ISBN: 979-3-943172-39-3

"Space Art und Phantastischer Realismus: Als Kelsner zu Beginn des Jahres 1996 in das Team der Titelbildzeichner für die Perry Rhodan-Heftromane aufgenommen wurde, war er kein Unbekannter: Die Titelbilder der Perry Rhodan-Taschenbücher hatte er bereits ab Nummer 218 gestaltet und schon 1981 mit William Voltz das hochgelobte Buch Zeitsplitter veröffentlicht. Gleich mit seinem ersten Titelbild (für Band 1800) verewigte Alfred Kelsner den Altmeister Johnny Bruck, der kurz zuvor verstorben war. Bis heute hat Kelsner mehr als 250 Romanhefttitel illustriert, dazu rund 300 Taschenbücher, Atlan-Romane und Sonderausgaben. Besonders der tiefere Gedanke, die Ursprungsfrage, der kosmische Hintergrund und die Hochtechnologie interessieren mich, so Alfred Kelsner über seine Faszination für die PERRY RHODAN-Serie. In diesem Buch zeigt der Künstler sehr viel teils exklusives Bildmaterial aus allen Schaffensphasen, vom Gesellenstück über Werbearbeiten bis zu aktuellen Bildern und Fotos aus dem Privatarchiv. Dazu erzählt er Anekdoten und vieles mehr, redaktionell aufbereitet und ergänzt von Eckhard Schwettmann. Ein Interview mit Martin Steiner, der auch viele Fotos aus dem eigenen Atelier und von dem Künstler selbst beisteuert, ergänzt dieses autobiografische Buch des großen Space Art- Künstlers Alfred Kelsner." (Werbetext)



Jennifer McNIGHT-TRONTZ
The Look of Love.
The Art of the Romance Novel
Princeton Architectural Press | New York 2002
144 pp., ill.
ISBN: 1-56898-312-3

"Swashbuckling sailors, dashing dukes, naughty nurses, and sexy steward-esses caught in webs of love, passion, betrayal, and intrigue: these are the raw materials of the romance novel--and the lusty covers that advertise them. In The Look of Love, Jennifer McKnight-Trontz provides a rollicking history of the covers and stories that have captivated millions of readers worldwide. More than 150 of the most sensational covers from this venerable if venal literary form are shown in glorious color, focusing on the period from 1940 to 1970, romance design's most fertile era. The Look of Love features artwork and excerpts from titles such as Passion Flower, Kept Woman, Rendezvous in Lisbon, and Jungle Nurse. Along the way, it brings attention to the pioneers of the romance novel: cover artists such as Barye Phillips and Robert Maguire, who helped define the look of paperbacks in general, and Harlequin, the grand dame of romance publishers, with more than 100 million novels sold each year. McKnight-Trontz reveals the themes that typify both the story lines and the covers--hospital romance, the rich and raunchy, royalty, tropical paradises, Westerns, "taboo" relationships, pirates and warriors, and love triangles--resulting in this definitive compendium of camp. A book for romance lovers everywhere." (Werbetext)


G. MURA
Lucifera. Cover Art
AG Press 2009
256 pp., ill.
ISBN: 9788896536001









Im Buch werden zahlreiche Original-Zeichnungen der italienischen erotischen Comicserie LUCIFERA (Verlag Ediperiodici, 1970er Jahre) reproduziert.



Claudio Dell'Orso
L'Arte Erotica di Leone Frollo
 (die erotische Kunst von Leone Frollo), hrsgg. Italien 1990 von Glittering Images.

Auf 160 Seiten überwiegend in s/w die bizarren Zeichnungen, Comics und Illustrationen des italienischen Fetish-Künstler und Comic-Zeichners Leone Frollo (Esthetique Fetish & Bizarre).







Softcover Paperback 24 x 31 cm,
Texte engl./italien./französ.


David ROACH
AARRGGHH!! - It's War
The best war comic cover art from "War", "Battle", Air Ace" and War at Sea" Picture Libraries
Prion. An Imprint of Carlton Books | London 2007
400 pp., ill.
ISBN: 978-1-85375-633-7

"From the 1950s to the 1970s, Fleetway and its successor IPC was the world's biggest comic-book publisher and its line of digest-sized "Picture Libraries" was the jewel in their crown. The most popular and longest lasting titles were "War", "Battle", "Air Ace and War at Sea" which ran for a combined total of over four and a half thousand issues. This book collects together 400 of the finest "War", "Battle", "Air Ace and War at Sea" covers, digitally remastered from the original archived artwork in a lavish format with the finest quality reproduction. Simply put they've never looked so good." (Werbetext)

Umfangreicher Bildband zu einer speziellen Spielart englischer Comics mit sehr vielen Abbildungen von Heftcovern und Originalbildvorlagen.


David SAUNDERS
Norman Saunders
The Illustrated Press | Saint Louis, Missouri 2008
368 pp., ill.
ISBN: 978-0-9820041-0-4


"This spectacular new 368-page hardcover monograph is the catalog raisonne of the extensive career of the legendary artist Norman Saunders. From his work as one of the top pulp illustrators, to his paintings for men's adventure magazines, paperbacks, comics, Mars Attacks, Wacky Packages, and more, this book provides a thorough overview of his life's work. Illustrated in full-color with hundreds of images culled from Saunder's extensive archives." (Werbetext)

Empfehlenswerte Monographie aus der Feder von Saunders Sohn David - mit einer für Sammler lohnenswerten Checkliste der veröffentlichten Cover-Illustrationen.